Kopfhautpflege

Die Kopfhaut gesund halten

Die Kopfhaut gesund halten

Mehr als 50 % der Bevölkerung wird an einem Punkt im Leben an Schuppen leiden. Betroffene wissen, dass dieser Zustand Stress bedeutet. Neben dem Unbehagen aufgrund einer juckenden Kopfhaut, können Schuppen auch einen großen Einfluss auf das Selbstbewusstsein, das Selbstvertrauen und die Kleiderwahl haben.

Viele Menschen, die an Schuppen leiden, vermeiden es, dunkle Farben oder Pullover mit hohem Kragen zu tragen, die die weißlichen Schüppchen schnell sichtbar machen würden. Die Mehrheit der Betroffenen behandelt die Symptome ihrer Schuppen mit kosmetischen Produkten, die die Symptome nur lindern, jedoch nicht die medizinische Ursache von Schuppenbehandeln.

So wichtig ist die Pflege der Kopfhaut

Wenn es um eine gute Hautpflege-Routine geht, achten die meisten auf Gesicht, Hände, Füße und Körper. Doch was ist mit der Kopfhaut? Ihre Pflege wird häufig vernachlässigt, doch ohne sie setzen wir uns dem Risiko einer starken Schuppenbildung aus.

Schuppen und seborrhoische Dermatitis können durch verschiedene Faktoren ausgelöst werden, oft ist der Grund jedoch ein medizinisches Problem - Malassezia furfur. Dies ist ein hefeartiger Pilz, der auf der Haut von fast jedem Menschen lebt, ohne Probleme zu bereiten. Die Beschwerden setzen ein, wenn der Pilz zu stark wächst. Trigger, die zu einem Malassezia-Wachstum und damit zu Schuppen führen, können hormonelle Störungen oder Veränderungen, trockene Haut, saisonale Veränderungen, Empfindlichkeit gegenüber Haarprodukten und Hauterkrankungen sein. Eine gesunde Ernährung mit vielen wichtigen Nährstoffen und Vitaminen trägt zu einer gesunden Haut und Kopfhaut bei.

Die Freiheit, das zu tragen, worauf man Lust hat

Schuppen sollten weder die Kleiderwahl noch das Selbstvertrauen beeinflussen. Jeder sollte die Freiheit haben, das zu tragen, was er will – indem die Schuppen mit einem Produkt behandelt werden, auf das Verlass ist. Terzolin®, die medizinische Schuppen-Kur ermöglicht eine schnelle Linderung und erzielt dauerhafte Ergebnisse in der Behandlung von milden bis schweren Schuppen.

Terzolin® ist ein medizinisches Anti-Schuppenshampoo und enthält den Wirkstoff Ketoconazol, um den Pilz, der die Schuppen hervorruft, zu behandeln. Terzolin® verbindet sich mit dem natürlichen Protein des Haares, wirkt so auch zwischen den Haarwäschen weiter und beugt einem neuen Auftreten von Schuppen vor. Nur zwei Anwendungen pro Woche und die Kopfhaut ist von Schuppen befreit.

 

 

Warum Terzolin®?

Mit Terzolin® geht man dem medizinischen Problem der Schuppen auf den Grund – für eine schnelle und dauerhafte Bekämpfung der Symptome und der Ursache von Schuppen. Eine regelmäßige Anwendung von Terzolin® kann:

● die Ursache von Schuppen behandeln und die Kopfhaut von Juckreiz, Irritationen und schuppiger Haut befreien

● Schuppen der Vergangenheit angehören lassen und dabei helfen, sich in seiner Haut sicher und wohl zu fühlen

● Haare und Kopfhaut aller Typen effektiv und sanft reinigen

● langanhaltend von Schuppen befreien, ohne auf das Lieblingsshampoo verzichten zu müssen

Schuppen - Wieso, weshalb, warum?

Schuppen sind kein kosmetisches Problem, sondern eine Krankheit. In medizinischen Fachkreisen ist das bekannt, schließlich ist die Ursache v…

Mehr erfahren

Alles für eine gesunde Kopfhaut

Auf eine gesunde Kopfhaut zu achten, ist ein effektiver Weg, sie vor dem Austrocknen zu schützen und der Entwicklung von Schuppen vorzubeuge…

Mehr erfahren

Lästige Schuppen: Terzolin® bekämpft die Ursache der Schuppen

Die meisten Menschen denken, dass Schuppen ein kosmetisches Problem sind. Das ist nicht richtig, denn Schuppen haben oft eine medizinische U…

Mehr erfahren